Montag, 20. März 2017

Jasper Nicolaisen - Ein schönes Kleid + Spceial Guest / Lesung 20.03. Autonomes Zentrum


Die Baustelle Kalk lädt zur Lesung ins AZ ein: 



Jasper Nicolaisen 
Ein schönes Kleid - Roman über eine queere Familie
Special Guest: Marcus Zilz aka Jeandado


MO 20.03. // doors: 20h 
AUTONOMES ZENTRUM - Luxemburger 93



Ein schönes Kleid (Querverlag)
Die Welt um Jannis und Levi herum scheint halbwegs in Ordnung zu sein. Beziehung, Wohnung, Arbeit – die wichtigsten Kernbereiche des Zusammenlebens sind mehr oder weniger gesichert. Wenn da nicht was wäre, was den beiden Männern fehlt.
Sie hätten gern ein Kind.
So beschließen sie nach einigem Überlegen, einen Pflegesohn aufzunehmen, und machen sich auf zu einem Abenteuer, das sich mal skurril, mal bürokratisch, mal lustig-absurd, mal herzzerreißend-genderqueer gestaltet.
Vom ersten Termin beim Jugendamt, dem Kennenlernen des Pflegesohns Valentin und dessen leiblicher Mutter Jessica bis hin zur Eingewöhnung in den Kindergarten – wir begleiten den Ich-Erzähler Jannis und dessen Mann Levi während der vielen Etappen auf dem Wege zum queeren Familienglück.
+++
Jasper Nicolaisen
Jasper Nicolaisen (*1979) ist Übersetzer, Autor und arbeitet mit Kindern und deren Eltern. Er mag Boxen, Spiele mit Elfen und Zwergen und Cowboylieder. Mit einem Mann und einem Kind lebt er in Berlin.

+++
Bitte gerne Spenden für die Fahrtkosten!
Supportgruppe: Antifaschiste CGN

Keine Kommentare:

Kommentar posten